+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Spatz-Online

Unsere letzte Ausgabe des TSV-Spatz

 

TSV-Spatz 3_2018

 

Berichte und Bilder die aus Platzgründen nicht in der Print-Ausgabe erschienen sind sowie weitere Informationen des TSV Egestorf.

 

Rugby (09/2018):

 

Rugbykinder starten in neue Saison

Nach einer hervorragenden letzten Saison in den Altersklassen U8 und U10, haben nun die ersten Spiele wieder stattgefunden.

In dieser Saison spielt der TSV Egestorf mit neuer Altersklasse. Es geht eine Altersklasse höher in die U12. Damit gibt es viele Neuerungen. Das Spielfeld ist deutlich breiter, die Spielerzahl hat sich um zwei vermehrt,die Spielzeit beträgt nun schon 30 Minuten und erweiterte Regeln kommen dazu. " Jetzt kommt es dem großen Rugby immer näher" , freut sich Steffi.

In der U10 spielen wir jetzt in einer Spielgemeinschaft mit Victoria Linden. Unsere U8er helfen dem SV Odin oder bekommen schon Einätze in der U10. 

Das erste Turnier fand schon zwei Wochen nach den Ferien statt. Die Aufregung war groß. Viel Training war im Vorfeld nicht möglich und so Vieles neu. " Das Turnier war der absolute Hammer in allen Altersklassen" ist die Trainerin begeistert. " Das hätte ich im Traum nicht erwartet". Die U10 hat gegen Germania List 45:10 gewonnen und gegen VFR Döhren 40:5.

Die U12 konnte noch keine Siege verbuchen, aber darum geht es auch noch gar nicht. Der Einsatz, die Moral und die Einstellung beeindruckte auch die Zuschauer. " Von unseren Kindern hat noch keiner in der U12 gespielt. Die anderen Mannschaften haben mindestens 5 Kinder die schon eine Saison Erfahrung haben. Das ist ein großer Vorteil". Wir freuen uns mit den Eltern und den Kindern auf eine tolle Saison mit vielen positiven Überraschungen. Neu begrüßen möchten wir im Rudel: Erik Bierle und Arin Fano Wüst. Herzlich Willkommen bei uns. Steffi Grothe

 

Rugby 3_2018

 

Rugby 3_2018_2

 

Basche läuft (09/2018):

 

Viel Spaß hatte eine Gruppe von 7 Walkerinnen aus der BodyFit Gruppe um Ulrike Schulze bei der ersten Teilnahme an der Veranstaltung

"Barsinghausen läuft“. Die Idee, mal außerhalb der normalen Übungsstunde an einer Sportveranstaltung teil zu nehmen, kam gut an. Beste Bedingungen waren gegeben. Das Wetter stimmte und die Strecke war gut zu schaffen „Das machen wir im nächsten Jahr wieder“, waren sich die sieben Walkerinnen einig . Gerne sind auch andere TSV-Mitglieder dazu eingeladen. Elke Miesch

 

TSV Spatz 3_2018_Basche läuft

 

Pressemitteilung (10/2018):

 

Der TSV Egestorf hat modernisiert!
Bei einer kleinen Feier am Donnerstag, den 27. September 2018 wurde der Turn- und Sportverein Egestorf e.V. für sein Engagement im Klimaschutz geehrt. Im Rahmen des Projektes „e.coSport - energetische Sportstättensanierung und Umweltberatung“ überreichte Markus
Glombik von der Klimaschutzleitstelle der Region Hannover dem Vorsitzenden des TSV Egestorf, Dr. Wolf-Kersten Baumann, als Dank für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt, das e.coSport Poster. Zusammen mit Vereinsverantwortlichen, der Region Hannover, dem
Regionssportbund sowie regionalen Politik Vertretern, der e.coSport Projektkoordination und der Beratungsorganisation wurde die erfolgreiche Umsetzung der energiesparenden Maßnahmen gefeiert. Nach einer Erstberatung in 2016 war der Verein mit der Modernisierung des Vereinsgebäudes beschäftigt. Dabei erhielt der Verein durch das e.coSport Programm eine qualifizierte, umfangreiche Fachberatung durch das e.u.[z.], das Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V. und bekam eine finanzielle Unterstützung von der Region Hannover und vom Regionssportbund.
Bei einem Rundgang mit den geladenen Gästen konnten die umgesetzten Maßnahmen in Augenschein genommen werden: Der TSV Egestorf erneuerte die Heizungsanlage und installierte zur Unterstützung der Warmwasserbereitung eine thermische Solaranlage.
Außerdem wurden die Fenster des Vereinshauses und der Gaststätte sowie die Glaswand der Halle durch Fenster mit Wärmeschutzverglasung ersetzt. Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen sinkt der Energieverbrauch um 35 % und der Verein trägt, durch die damit verbundene Senkung des Kohlendioxidausstoßes von 10.100 Kilogramm CO2, zum Klimaschutz bei. Vorstand

 

Sanierung

Bild © Umweltzentrum Hannover e.V.
BU: Berthold Kuban,( Vors. Sportring Barsinghausen), Karl-Heinz Tiemann (stellv. Vorsitzender TSV Egestorf), Marc Lahmann (Bürgermeister Barsinghausen), Dr. Wolf-Kersten Baumann (1. Vorsitzender TSV Egestorf), Frank Krone (stellv. Vorsitzender TSV Egestorf), Dagmar Ernst (Regionssportbund Hannover), Nadine Quest (Stadt Barsinghausen FB. Sport), Rainer Burkhard (e.coSport Berater e.u.[z.]), Markus Glombik (Klimaschutzleitstelle Region Hannover), Martin Wildhagen (Stadtsparkasse Barsinghausen).

 

eco_sport

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
 
 Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten